Der Umgang mit dem Feuerlöscher

Der Feuerlöscher sollte einsatzfähig sein und in jedem Haushalt zur Verfügung stehen. Der Standort sollte frei zugänglich und allen bekannt sein. So das man im Ernstfall man nicht lange zu suchen hat. Deshalb sollten Sie sich auch regelmäßig damit vertraut machen wie der Feuerlöscher funktioniert.

 

 

 

 

• Achten Sie auf die Windrichtung, immer mit dem Wind löschen
• nicht in die Flammen spritzen sondern von unten in die Glut
• ausreichend Abstand halten, damit die Pulverwolke möglichst den gesamten Brand einhüllt
• stoßweise löschen 

 

• Flächenbrände von vorne und von unten löschen, nicht von hinten oder oben
• Löschvorgang auf das Brandgut konzentrieren, nicht auf die Flammen

 

 

• Tropf- oder Fließbrände von der Austrittstelle zur brennenden Lache hin löschen

 

 

 

• größere Brände immer mit mehreren Feuerlöschern bekämpfen
• die Feuerlöscher gleichzeitig und nicht nacheinander einsetzen

 

 

• nach dem Löschen die Brandstelle nicht verlassen und  aufmerksam beobachten, um Rückzündungen rechtzeitig zu erkennen

 

 

• bitte stellen Sie sicher, dass der/die eingesetzten Feuerlöscher nach dem Einsatz wieder aufgefüllt werden und voll funktionsfähig
wieder an dem gewohnten Standort platziert werden

 

 

Anwendung


Feuerlöscher eignen sich sehr gut zur Bekämpfung von Klein- und Entstehungsbränden. Darauf zu achten ist, dass der Feuerlöscher für die entsprechende Brandklasse geeignet ist. (siehe Piktogramme der Brandklassen auf dem Feuerlöscher):